Gerrit Rabenstein (Head of Strategic Partnerships Google News & Magazins DACH) und Richard Gingras (Senior Director News & Social Products Google) erweiteren Google News Österreich um Redaktionsempfehlungen. (c: google - apa-fotoservice - preiss)
Wirtschaft atmedia
05/05/2014

Google optimiert News-Service für Verlage

atZeitungs- und Zeitschriftenverlagen offeriert Google im Bereich News die Möglichkeit bestimmte Inhalte als Redaktionsempfehlung innerhalb des Nachrichten-Angebots hervorzuheben. NutzerInnen dieses News-Services soll auf diese Weise wiederum in den Genuß eines gefilterten Nachrichten-Dienstes und einer gewissen Form der Individualisierung - durch Auswahl der Quellen der Redaktionsempfehlungen - ihres Informationsbedürfnisses erhalten.

Google stellt das Service als "Möglichkeit für Verlage dar, zusätzlich zu den tagesaktuellen Top-Meldungen für ihre speziellen journalistischen Inhalte zu begeistern". Der Konzern schafft damit eine Nachfrage-, Angebots- und Nutzungsprofilierung durch Konsumenten und Medienunternehmen sowohl für den Markt als auch für sich. Gleichzeitigt geht Google damit auf Verlage zu, um sich in der ohnehin nicht ausdiskutierten Leistungschutzrechte-Debatte konsensual und entgegenkommend zu präsentieren.

Als Verwender der Redaktionsempfehlung gewann Google die Medien Autorevue, Der Standard, Die Presse, Heute, Kronen Zeitung, Kurier, News, Österreich, SportNet, Tiroler Tageszeitung, Vorarlberger Nachrichten, WirtschaftsBlatt und Woman.

"Es ist ein wichtiges Signal, dass Google mit den Redaktionsempfehlungen den Fokus auf die Qualität der redaktionellen Inhalte legt", heißt Gerold Riedmann, Geschäftsführer von Russmedia Digital das Service ebenso willkommen wie Gerlinde Hinterleitner von Der Standard, die sich "darauf freut, beim Experiment 'Redaktionsempfehlung' von Anfang an mitmachen zu können". Niki Fellner von der Mediengruppe Österreich findet es sogar "großartig, einer der Launch-Partner der Redaktionsempfehlungen von Google zu sein", denn "damit können wir einem noch breiteren Publikum unsere exklusiven Nachrichten-Inhalten präsentieren".

Und George Nimeh, Chief Digital Officer des Kurier, betont, dass es "uns wichtig ist, dass die Leute Zugang zu unseren hochqualitativen News und Informationen haben, egal von wo sie wollen, wie sie wollen und wann sie wollen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.