Wirtschaft atmedia
12/05/2012

Google führt Kleinstkunden-AdWords ein

atGoogle Österreich führt zur Belebung des AdWords-Vertriebs AdWords Express ein. Hierbei handelt es sich um ein Werbeprodukt für Kleinstunternehmen und knappste Budgets, um diesen Werbung in eigener Sache zu ermöglichen. Mit, beispielsweise, 50 Euro Monatsbudget und diesem Selbstbuchungstool sollen Ein-Personen-Unternehmen in die Lage versetzt werden, die Sichtbarkeit ihrer Websites und die Wahrnehmung für ihre Leistungen zu erhöhen.

Damit sind innerhalb von 15 Minuten Kampagnen zu platzieren, quantifiziert Markus Kienberger, Country Manager von Google Österreich, den Zeitaufwand.

Nach der Einrichtung übernimmt Google die Kampagnenführung. Bei AdWords Express werden diesen Kleinstkampagnen Keywords zugeordnet und deren Auslieferung so verwaltet, dass mit dem eingesetzten Budget auch kontinuierliche Sichtbarkeit garantiert ist.

Diese Sichtbarkeit ist wiederum begrenzt. Und beschränkt sich auf ein, ebenfalls von Google "errechnetes" Einzugsgebiet des buchenden Kunden. Damit werden "sehr lokale Kampagnen" möglich, erläutert Kienberger.

AdWords Express ist für Search Engine Marketing-Anfänger, die sich sowohl mit dieser Werbedisziplin als auch mit Online-Werbung an sich vertraut machen wollen. Und die diese Form von Full-Service schätzen. Gleichzeitig soll das Produkt Hemmschwellen überwinden helfen und Kunden auf die grösseren Aufgaben mit AdWords vorbereiten.

Auch AdWords Express wird Cost-per-Click abgerechnet. Über das Leistungsvermögen der Kampagnen geben dann Klickrate und Click-Through-Rate Auskunft.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.