© ORF/MILENKO BADZIC

Talenteshow
11/01/2014

Finalisten für "Die große Chance" stehen fest

Durchschnittlich 560.000 sahen das Semifinale der ORF-Talenteshow.

Petra Mayer, Harfonie, Ivana Cibulova, Thorsteinn Einarsson und Moni Rose - so heißen die fünf Finalisten für die "Große Chance". Damit sind ausschließlich Music-Acts und lediglich ein Mann für die Finalshow am Freitag, dem 7. November, auf ORFeins qualifiziert.

Die volkstümliche Sängerin Petra Mayer setzte sich am Halloween-Abend als Publikumsfavorit durch, auch das Musik-Duo Harfonie bekam viele Televoting-Stimmen. Zwei weitere Plätze wurden von den Jury-Teams "Wahnsinn" (Larissa Marolt und Oliver Pocher) und "Weisheit" (Petra Frey und Peter Rapp) an die Sänger Ivana Cibulova und Thorsteinn Einarsson direkt vergeben.

Beim abschließenden Speed-Voting konnte sich die Sängerin Moni Rose noch gegen die Funk-Band Frenzy Foundation das letzte Finalticket sichern.

Die Reaktionen der Aufsteiger - und wer ausgeschieden ist

DGCSemi01.jpg

DGCSemi20.jpg

DGCSemi22.jpg

DGCSemi11.jpg

DGCSemi05.jpg

DGCSemi21.jpg

DGCSemi09.jpg

DGCSemi16.jpg

DGCSemi13.jpg

DGCSemi12.jpg

DGCSemi03.jpg

DGCSemi01.jpg

DGCSemi06.jpg

Quoten gingen wieder zurück

Auch das live übertragene Semifinale konnte keinen Quotenaufschwung gegenüber der Vorausscheidung bringen. Bis zu 655.000 sahen am Freitag zu. Die Auftritte der Talente verfolgten um 20.15 Uhr im Durchschnitt 523.000 Zuseher (Marktanteil: 22 Prozent). In der Vorwoche waren es noch 632.000 (26 Prozent Marktanteil) gewesen. Bei der Entscheidung waren es um 22.45 Uhr durchschnittlich 560.000 (Marktanteil: 30 Prozent).

Für das Finale am 7. November, bei dem es um den Hauptpreis von 100.000 Euro geht, hat der ORF als Gäste The Common Linnets, Die Seer, Christina Stürmer, Michelle und Julian le Play angekündigt. Die Showprofis werden den Talenten für einen gemeinsamen Auftritt zur Seite gestellt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.