Dreharbeiten zu "Faszination Heimat" mit Norbert Span Foto: ServusTV/Kolarik/Leo 13.06.2013 Norbert Span

© ANDREAS KOLARIK/Andreas Kolarik

Servus TV
07/05/2013

"Faszination Heimat": Mehr als eine "nette Naturdoku"

Servus TV startet die neue Reihe "Faszination Heimat".

Die vier Elemente Wasser, Luft, Feuer und Erde haben seit jeher eine gleichermaßen schöpferische wie zerstörerische Kraft. Besonders die Bewohner des Alpenraums sind ihrer Wirkung oft hautnah ausgesetzt.“ Der Tiroler Geophysiker und Meteorologe Norbert Span macht sich in der neuen vierteiligen Reihe „Faszination Heimat“ (20.15, Servus TV) auf den Weg in die Alpen. Er will zeigen, wie die Menschen im Kampf gegen und im Einklang mit den Elementen leben.

„Die Ohnmacht der Menschen gegen die Naturgewalten ist trotz des technischen Fortschritts immer noch groß. Die Kraft der Elemente ist unkontrollierbar. So sehr sie fasziniert, so bedrohlich kann sie sein“, sagt Span im KURIER-Interview. Die Serie zeigt die vielseitige Alpenlandschaft aus einem ganz neuen Blickwinkel: „Es ist nicht einfach eine nette Naturdokumentation“, sagt Span, „wir wollen auch zeigen, was die Menschen mit ihrer Heimat verbindet und wie viel sie ihnen bedeutet.“

Die Reise durch das Gebirge und die Jahreszeiten waren für den Tiroler und das TV-Team nicht immer gemütlich. Ob auf 3.500 Metern Höhe, in Mitten eines Blitzgewitters oder eines nächtlichen Schneesturms – Span ist überzeugt, dass sich vor allem in solchen Extremsituationen die Schönheit der Natur offenbart. „Letztlich geht es auch darum, wie viel Glück man in der Natur erleben kann. Viele Menschen wissen das gar nicht mehr.“

Jede Woche widmet sich „Faszination Heimat“ einem der vier Elemente. Los geht es heute mit der Episode „Rausch des Wassers“: Norbert Span macht sich auf den Weg zu den Krimmler Wasserfällen im Nationalpark Hohe Tauern, begibt sich auf regnerische Wanderungen und eine nächtliche Skitour im Hochgebirge, wo er Schneekristalle fangen will.

Universum History

Auch auf ORF 2 startet heute Abend eine neue Dokumentationsreihe. „Universum History“ wagt sich in „Die Geschichte der Menschheit“ 70.000 Jahre zurück. Die BBC-Doku-Reihe von Kathryn Taylor ist eine Zeitreise von den Anfängen der Zivilisation bis heute. Die Schlüsselereignisse der Menschheitsgeschichte werden mit Aufnahmen von Originalschauplätzen geschildert. Sendestart der achtteiligen Reihe ist am Freitag (22.40 Uhr) mit der ersten Folge „Kampf ums Überleben“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.