Wirtschaft atmedia
06/14/2013

Europäische Datenschutz- und Online-Werbekampagne läuft an

euDie Aufklärung europäischer Konsumenten über, wie es in der Kommunikationsbranche heißt, Online Behavioural Advertising (OBA) respektive nutzerorientierte Werbung und deren Datenschutz-Regelung läuft an. Die European Digital Advertising Alliance (EDAA) beginnt die Unzipped betitelte Kampagne in europäische Märkten zu platzieren. Sie startet in Großbritannien und wird im September 2013 Österreich erreichen.

Die wichtigste und wesentlichste Botschaft dieser Kampagne an Konsumenten ist, dass sie Online-Werbung nicht machtlos gegenüberstehen sondern über Handlungsmöglichkeiten verfügen, die es ihnen erlaubt über die Adressierung von Online-Werbung selbst zu bestimmen. Und das damit auch die Wahrung ihrer digitalen Privatsphäre einhergeht.

Kernelement dieser Kommunikation ist die Verankerung des sogenannten OBA Icons, der für Konsumenten das Signal ist, um sich auf YourOnlineChoices.eu über den Online-Werbung betreffenden Konsumenten- und Datenschutz zu informieren.

Diese Kampagne, die von EDAA und dem IAB Europe finanziert wird, ist Bestandteil eines Selbstregulierungsprogrammes zu Online Behavioural Advertising.

Dieses Selbstregulierungsprogramm und die Kampagne sollen regulatorische Maßnahmen im digitalen Marketing durch die EU, die die Kommunikationsbranche in die Online-Steinzeit zurückwerfen würden, verhindern.

Die Kampagne ist ein Konzept von Studenten der belgischen Universität Leuven. Realisiert wird sie von Mediacom Beyond Advertising.

YourOnlineChoices.eu
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.