Wirtschaft atmedia
12/03/2012

Eurobest-Awards für Olympus und Reed Messen

eu, atDer letzte grosse Wettbewerb für Werbekreationen in Europa geht mit einem, aus österreichischer Sicht versöhnlichem Ergebnis des internationalen Kreativpreis-Jahres 2012 zu Ende. Havas Worldwide Wien holt mit und für Auftraggeber Olympus drei Awards. Zwei in Silber und einen in Bronze. Für eine "kleine Überraschung" sorgte Ogilvy & Mather Wien. Mit einem Eurobest-Award in Silber in der Kategorie Interactive, die aus österreichischer Sicht nicht gerade zu jenen internationalen Wettbewerbskategorien gehört, in denen heimische Kreative brillieren geschweige denn in großer Zahl teilnehmen, wird die Agentur und Auftraggeber Reed Messe Wien ausgezeichnet.

Der, mit Lego-Steinen nachgestellte "Stratos Jump", der seit 14. Oktober 2012 über 8,8 Millionen YouTube-Views generieren konnte, erhält damit von den Experten der Eurobest-Jury die Bestätigung, die durch die Views aus dem Markt kamen.

Ogilvy realisierte gemeinsam mit Balloonart Vienna und Sabotage Films für Reed Messen Wien diesen viralen Film.

Frank Bodin und das Havas Worldwide Wien-Team reüssierten in den für Österreichs Werbekreative typische Wettbewerbskategorien, die allerdings auch im Eurobest Festival zu den kompetitivsten Bereich gehörten.

Die beiden Auszeichnungen in der Kategorie Print mit Auftraggeber Olympus können als Beispiel für Wettbewerbseffektivität gelten. Die Agentur reichte die Arbeiten "Abstract Art Miro" und "Abstract Art Klee" in der Subkategorie "Home Electronics & Audio-Visual" ein, die über die Shortlist finalisierten und letztendlich auch zwei Preise einbrachten. Beide Arbeiten waren auch im Outdoor-Wettbewerb von der Agentur eingereicht gewesen, schafften es ebenso auf die Shortlist. Und "Abstract Art Miro" finalisierte mit Bronze im Outdoor-Wettbwerb.

Havas Worldwide Wien ging mit zwei Auftraggebern in fünf Eurobest-Wettbewerb, investierte 1.495 Euro Startgebühr und holte damit drei Auszeichnungen.

Ogilvy & Mather Wien investierte 897 Euro, um "Stratos Jump" in drei Wettbewerben an den Start zu bringen. In den Kateogrien "Film" und "Craft Film" schaffte es das Video nicht ins Finale. Dafür holte die Arbeit als "Viral Video" in der Kateogrie "Interactive" nominiert schließlich einen Preis. Ebenfalls ein Beispiel für Effektivität.

Im Gegensatz dazu sind Demner, Merlicek & Bergmann, mit 12 Arbeiten, und DDB Tribal Group Wien, mit 13 Projekten, in den Eurobest-Wettbewerb gestartet ohne damit zu reüssieren. Beide Agentur schafften es auf die Shortlist. Demner, Merlicek & Bergmann mit XXXLutz/Mömax mit drei Arbeiten im Print-Wettbewerb. DDB Tribal Group Wien gemeinsam mit McDonald's im Outdoor-Wettbewerb.

Abschließend soll noch angemerkt werden, dass Serviceplan mit Austria Solar den über das gesamte Kreativpreis-Jahr gezeigte Leistungsniveau durchhalten kann. Der Geschäftsbericht für den Verband bringt der Agentur zwei weitere Awards und zwar in Gold für "Best Use of Direct Marketing" und "Best Use of Media" ein.

atmedia.at

Eurobest - Silber: Havas Worldwide Wien - Olympus - Abstract Art KleeHavas Worldwide Wien - Olympus - Abstract Art MiroReed Messen O Ogilvy & Mather Wien - Stratos JumpEurobest - Bronze: Havas Worldwide Wien - Olympus - Abstract Art Miro
Eurobest 2012 - alle Teilnehmer aus Österreich
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.