Siegfried Stepke, e-dialog-Geschäftsführer. (c: e-dialog)
Wirtschaft atmedia
03/13/2013

e-dialog-Effekte für E-Commerce Gütezeichen

atZur Wahrnehmungs- und Bekanntheitsgradsteigerung des E-Commerce Gütezeichen beschäftigte das Österreichische Institut für angewandte Telekommunikation die Agentur e-dialog mit einer Display-Marketing-Kampagne. Mit dieser auf drei Wochen anberaumten Kommunikationsmaßnahme galt es per Definition Shopping-affine Menschen zu erreichen. Diese Konsumenten waren ihren Affinitäten entsprechend den Marktsegmenten Mode, Elektronik & Fotografie sowie Computer & EDV zugeordnet.

e-dialog platzierte die für das E-Commerce Gütezeichen produzierte Kampagne im Google-Werbenetzwerk und in einem weiteren, nicht näher spezifizierten Display-Netzwerk und in dessen Channel Shopping. Ob der Media-Druck in beiden Netzwerken gleich oder wie unterschiedlich war, wovon ja Wirkungseffekte abhängen, verrät die Agentur nicht.

Die, in der Kampagne eingesetzten Banner - wurden in diesen Netzwerken nach Keywords, Themen und Placements ausgliefert. Und hierbei zeigte sich, dass Placement- und Themen-Platzierungen der Kampagne höhere Klickraten als die Keyword-optimierten Auslieferungen generierten.

Von den drei eingesetzten Sujets, einem rein auf das Gütezeichen fokussierten Sujet sowie zwei spezifizierten Sujets - "Mode sicher einkaufen" und "Elektronik & EDV sicher einkaufen" - klickte das allgemeine Sujet höher als die beiden diversifizierten Kreationen.

Von den eingesetzten Werbeformaten schlug sich wiederum der Skyscraper überdurchschnittlich sowie GIF-Formate besser als Flash-Banner.

Laut Siegfried Stepke, dem Geschäftsführer von e-dialog, generierte die Kampagne während der Online-Laufzeit "bereits 1,5 Millionen Sichtkontakte und 970 Klicks". Das sei ein, wie er kommentiert, "bemerkenswert hoher Branding-Effekt".

Klicks alleine, wie sie hier von der Agentur ausgewiesen und dargestellt werden, sind noch keine Branding-Effekte sondern bestenfalls Branding-Anfangseffekte, da echtes Branding ein Prozess ist, der sich je nach Konsumenten über unterschiedliche Zeiträume erstrecken kann.

Jedenfalls bilanziert e-dialog die Kampagne mit einem "TKP von 1,45 Euro pro Besucher".

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.