Rainer Nowak (Die Presse), Rupert Haberson (WKO) und Michael Tillian (Die Presse/WirtschaftsBlatt) im Rahmen der Aplus-Vorstellung in Wien. (c: die presse - rudolph roland)
Wirtschaft atmedia
04/24/2014

Die Presse und WirtschaftsBlatt reorganisieren Verkauf

atDie beiden eng verflochtenen Tageszeitungen Die Presse und WirtschaftsBlatt etablieren für ihre Zukunft einen gebündelten Anzeigenverkauf und eine gemeinsame Vermarktung. Auf Produkt-Ebene trägt diese Synergie den Namen Aplus.

Die für die Print-Vermarktung verantwortliche Einheit des Medien-Unternehmens steht unter der Führung von Peter Steinlechner und Peter Syrch. Beide fungieren als Geschäftsleiter Werbemarkt. Syrch ist auch für das Neugeschäft verantwortlich.

Die Vermarktung ist nun in die Bereiche Bildung, Finanzen, Immobilien, Kultur, Lifestyle, Management & Karriere, Öffentlicher Bereich & Energie, Regionalverkauf, Wirtschaft sowie in das Anzeigen-Marketing gegliedert. Alle genannten Bereich werden von Geschäftsbereichsleiterinnen und -leiter geführt.

Brigitte Galley, bislang für das Marketing des WirtschaftBlatts verantwortlich, wurde im Zuge dieser Reorganisation auch die Leitung des Anzeigen-Marketings der beiden Tageszeitungen übertragen.

Diese Neu-Organisation wird mit einem entsprechenden Werbeauftritt in Business-to-Business- und Fach-Medien abgerundet.

Mehr zu: Die Presse WirtschaftsBlatt-Kombi
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.