© CNN International

WERBUNG
06/12/2015

CNN setzt sich bei Entscheider durch

CNN wird eine höhere Entscheider-Reichweite attestiert als dem direkten Nachrichten-Mitbewerb.

Laut Ipsos und dessen Umfrage Affluent Survey Europe kommt CNN International in Europa in der Zielgruppe auf eine kumulierte monatliche Reichweite des TV- und digitalen Netzwerkes, von 36 Prozent. Sky News kommt auf 28, BBC auf 27, CNBC auf 13, Bloomberg auf zwölf und Al Jazeera English auf acht Prozent Reichweite. Damit erreicht CNN International, wie das Medien-Unternehmen das Ipsos-Ergebnis interpretiert, 25 Prozent mehr Mitglieder der Kernzielgruppe als der direkte Mitbewerber Sky News.

Weiters läge CNN International mit einer monatlichen TV-Reichweite von 30 Prozent "mit deutlichem Abstand vor allen anderen internationalen Nachrichtensendern" wird von Turner Broadcasting System Deutschland in München argumentiert. Und dort ergänzt man das Reichweiten-Thema noch damit: "Die Spitzenposition von CNN erstreckt sich auch auf die digitalen Plattformen, bei denen mit elf Prozent monatlich die größte Reichweite unter allen Anbietern erzielen konnte. Mitbewerber wie die New York Times, die auf neun Prozent, und die Financial Times, die auf acht Prozent digitale Reichweite kommen, sowie Webseiten anderer internationaler TV Sender liegen hier weiter hinten.

Die CNN-Inhalte werden, wie in der eingangs erwähnten Studie ermittelt wurde, monatlich von 49 Prozent der europäischen Vorständen, ebensovielen Top-Entscheidern, 40 Prozent Luxus-Konsumenten und 55 Prozent internationale Vielreisenden genutzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.