Oliver Heiss, Managing Partner von Brainds (c: brainds)
Wirtschaft atmedia
12/06/2012

Brainds überzeugt GoodMills Group

atDie GoodMills Group, ein im April 2012 so umbenanntes Unternehmen der Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG, die wiederum vom früheren Vizekanzler Josef Pröll geführt wird, beauftragte Brainds mit der Entwicklung und Realisierung einer neuen Brand Identity für den Konzern.

Die Agentur arbeitet gemeinsam mit dem Vorstand und den Marketing-Experten des Unternehmens an dieser Identity, die beim Naming beginnt, sich über das Logo und das Corporate Design bis in die Marken-Architektur erstreckt.

GoodMills Group ist ein Ergebnis dieses Entwicklungs- und Arbeitsprozesses. "Der Name dient sowohl als Ausdruck des, um Qualität aufgebauten Markenversprechens wie auch als Synonym für die angestrebte Nachhaltigkeitsvision der Gruppe", erläutert Oliver Heiss, Managing Director von Brainds, den identitätsstiftenden Wesenskern des Namens GoodMills Group.

Basis dieser neuen Brand Identity ist das Wachstum und die Internationalisierung der Mühlen-Gruppe, die mit 2.700 Mitarbeitern einen Umsatz von "mehr als einer Milliarde Euro" erwirtschaftet.
atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.