Unangemeldeter Hausbesuch beim Pensionisten Richard: „Habt’s ein Würstel mit?“ fragt er das ratlose Kamerateam zur Begrüßung

© /ATV

So denkt Österreich
02/09/2015

Besuch in der Müllhalde: "Echte Menschen" auf ATV

ATV klopft für eine neue Sendung unangemeldet an Haustüren – und zeigt ab heute "echte Menschen mit echten Meinungen" (21.20 Uhr).

von Anna Gasteiger

Das Erstaunlichste ist, was Menschen nach wie vor zu tun bereit sind, wenn irgendwo eine Kamera auftaucht: Ein Mann öffnet die Tür in Unterhosen. Und bittet das Kamerateam ungerührt herein, während er vorausschlurft und sich umständlich eine Hose anzieht.

Für das vom Sender selbst entwickelte Format, das ab heute zu sehen ist, klopft das ATV-Team unangemeldet an Wohnungstüren – und befragt die Bewohner (man ist versucht zu schreiben: Insassen) zu ihrer Meinung zu Gott und der Welt. Es überrascht wenig, dass sie nicht in Döblinger Villen wohnen. Und dass sie nicht über den neuesten Houellebecq-Roman reden wollen.

Froschsammlung

Sondern über: die unnötigen Politiker und die ebensolchen Ausländer; über die liebevoll gepflegte Froschfigurensammlung, den Glauben an Gott, einen Selbstmordversuch, das Verhältnis zu den Frauen. Kleine Geschichten, die mehr oder weniger aufgehen; abhängig von der Eloquenz und Kameratauglichkeit der Protagonisten.

Die gezeigten Aufnahmen sind teils erschreckend: Pensionist Richard zum Beispiel ist dem einen oder anderen Schnapserl nicht abgeneigt und wohnt in einer Müllhalde, immerhin betreut von seinen Nachbarn.

Außerdem werden in der ersten Folge vorgestellt: Der arbeitslose Martin, der über seinen Glauben spricht; die nach zwei Ehen endlich männerlose gelernte Friseurin Renate und der ehemalige Oberkellner Klaus, ein charmanter Herr, dem der "Zahntechniker" von der FPÖ Sorgen bereitet.

Die im Anschluss gezeigte Vorschau auf die zweite Sendung schreckt eher ab: Ein älterer Mann erzählt, warum er es für sinnvoll und notwendig hält, Frauen ab und zu eine Tätschn zu geben, wenn sie sich nicht fügen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.