David Bock und Michael Nehammer, die Geschäftsführer von Backbone, hat's erwischt. Sie haben auch HD Austria und sehen jetzt schärfer als zuvor. (c: stöcher)
Wirtschaft atmedia
12/06/2012

AustriaSat-Auftrag an Backbone

atDie Vertriebsmarketing-Agentur Backbone übernimmt die Sales- und Promotion-Aufgaben des TV-Vertriebsproduktes HD Austria. Auftraggeber der Agentur ist Eviso Austria, eine Marketing-Tochter der in Luxemburg ansässigen M7 Group, die auch Eigentümerin von AustriaSat ist.

Eviso-Managing-Director Martijn van Hout knüpft an dieses Auftragsvergabe ein klares Ziel: "Wir wollen mit HD Austria der größte HD TV-Anbieter in Österreich werden."

Backbone, geführt von David Bock und Michael Nehammer, soll für Eviso dieses Ziel erreichen oder ihm entscheidend nahe kommen. von Hout beschreibt die Agentur als "umsetzungsstarken Partner, der die komplette Vertriebslogistik und Point-of-Sale-Betreuung" zu schultern hat.

Die Vertriebsarbeit läuft bereits. Das Weihnachtsgeschäft 2012 hat, wie in so vielen Fällen auch für AustriaSat, Eviso und Backbone im vergangenen September begonnen. So früh auch deshalb um die Promotoren - ein, laut Backbone, Pool bestehend aus 500 Menschen - auf HD Austria "einzuschärfen" und zu schulen.

Dieser Projekt-Auftrag läuft, so Bock, "zumindest bis Ende 2012".

Zuvor hielt diesen Etat FuchsundFreude. Eviso hatte diese Agentur im Frühjahr mit Vertriebsaufgaben - Verkaufsunterstützung und Neukunden-Akquise für HD Austria - betraut.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.