Torsten Ahlers, scheidender AudienceScience Deutschland-CEO (c. aol)
Wirtschaft atmedia
01/11/2011

AudienceScience speckt ab

int, deNach der Übernahme von Wunderloop baut AudienceScience in Deutschland "Redundanzen" im Unternehmen ab. Das bedeutet, dass sich Geschäftsführer Torsten Ahlers "neuen Herausforderungen" stellt.

Seine Management-Aufgaben sowie die Betreuung aller weiteren europäischen Märkte übernimmt Stuart Colman. Er ist bereits für Großbritannien sowie die Regionen Benelux und Skandinavien verantwortlich. Es wird kolportiert, dass das Targeting-Unternehmen bis zu einem Viertel der deutschen Belegschaft abbaut.
Wunderloop wurde aufgrund von Differenzen über die Kapitalzufuhr innerhalb der Gesellschafter 2010 insolvent und im Sommer an AudienceScience verkauft.

Mehr: Internetworld BusinessOnetoOne Horizont.netKress.de
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.