(c: ifpi austria)
Wirtschaft atmedia
06/27/2014

ATV übernimmt Amadeus-Music-Award-Übertragung

atDer österreichische Musikwirtschaftverband IFPI stellt Weichen für die künftige TV-Übertragung der Verleihung der Amadeus Austria Music Awards. Der Event wird ab 2015 von ATV übertragen. Und wurde bis in diesem Jahr sechsmal von Puls 4 übertragen.

Die Wahl fiel, laut Franz Medwenitsch, dem IFPI Austria-Geschäftsführer, auf ATV, da "die Zeit reif für Veränderungen sei" und der "neue TV-Partner frische Impulse und neue Perspektiven einbringen wird". Die Entscheidung zugunste von ATV fiel unter anderem auch deshalb, da der Sender, laut Medwenitsch, "sehr ambitioniert an das Projekt Amadeus Award" heranging.

Für Puls 4 kann der Verlust dieser Show durchaus als herb interpretiert werden. Der Sender bemüht sich mit dem Eigenformat Herz aus Österreich sowie einem Band-Wettbewerb, der im Rahmen des Donauinselfestes finalisiert wird, über Musik und Kreativität Marken-, Image- und Zielgruppen-Kapital zu bilden. Diese Positionierung auf Kreativität läßt sich wiederum bis in die ambitionierten Startup-Förderung des Medien-Unternehmens verfolgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.