Michael Altrichter, Gründer von u. a. paysafecard und payolution, ist Business Angel of the Year.

© Speed Beteiligungs GmbH

Wirtschaft atmedia
11/28/2014

Altrichter als Business Angel of the Year geehrt

Den Award für den "Exit of the Year" erhielt Johann Hansmann, der Titel "Newcomer of the Year" ging an Christopher Grabherr.

Als ein Höhepunkt und Abschluss des Austrian Business Angel Day wurden am Donnerstagabend die begehrten Awards in drei Kategorien verliehen: Die Auszeichnung "Business Angel of the Year" erhielt diesmal Michael Altrichter, Mit-Gründer von Paysafecard und Payolution. "Ich freue mich wirklich sehr über die Auszeichnung zum Business Angel of the Year 2014. Dieser Award ist eine große Ehre für mich und macht mich umso glücklicher, dass ich mit meiner großen Leidenschaft in der Unterstützung junger, innovativer Unternehmer den richtigen Weg eingeschlagen habe. Ich möchte diesen Award aber hiermit symbolisch an alle meine Start Ups weiterreichen, da ich ohne sie heute nicht hier stehen würde. Das erneute Zusammentreffen von hochrangigen Teilnehmern aus Wirtschaft, Politik, und Medien mit der österreichischen Business-Angel-Community beweist, dass der Standort Österreich bereit ist für weitere, tolle Startups. Ich freue mich jetzt schon auf ein spannendes Jahr 2015!".

Den Award für den "Exit of the Year" erhielt ein ganz Großer der heimischen Angel Szene: Johann Hansmann, Präsident der Austrian Angels Investors Association (aaia) und Business Angel of the Year 2011 und 2013. Der Titel "Newcomer of the Year" ging an Christopher Grabher, Co-Gründer und Geschäftsführer des heimischen Angel-Teams AC & Friends, das 2012 gestartet wurde.

Kontakte, Kontakte

Etwa 150 Teilnehmer vor allem aus dem deutschen Sprachraum trafen sich am Donnerstag beim Austrian Business Angel Day im Palais Auersperg, der nun von den österreichischen AplusB-Zentren und dem Austria Wirtschaftsservice (aws) gemeinsam veranstaltet wird. "Junge Unternehmen benötigen Zugang zu frischem Kapital. Genauso wichtig sind aber Management Know-how, unternehmerische Erfahrung sowie Netzwerke und Kontakte. All das bietet ein Business Angel, da er weit mehr als ein klassischer Investor ist. Wir wollen mit dem Austrian Business Angel Day diese jungen Entrepreneurinnen und Entrepreneure mit Business Angels zusammen bringen", erklärte Bernhard Sagmeister, Geschäftsführer des aws, in seiner Eröffnungsrede.

Die große Chance dazu gab es gleich zu Beginn im Rahmen der Pitching Session. Dort präsentierten die Jungunternehmer ihre Business Ideen und stellten sich den kritischen Fragen der Gäste. Beim anschließenden Investors-/Startup-Brunch mussten die Startups mit ihren Produkten Investoren so überzeugen, dass sie einen sogenannten "Investor's Star" bekamen. Die meisten Sterne erhielt letztendlich HappyMed, das damit zum "Investor's Star" gekürt wurde. HappyMed hilft Patienten sich vor, während und nach der Behandlung zu entspannen, abzulenken und angstfreier zu sein.

Diskussionsrunden über die unterschiedlichen Investitionskulturen und -Instrumente in Kontinental-Europa, Großbritannien und den USA sowie weiteren Keynotes rundeten den Austrian Business Angel Day ab.

Bilanz

Eine positive Bilanz der Veranstaltung konnte Irene Fialka, Geschäftsführerin von INiTS, ziehen: "Der Austrian Business Angel Day war auch in diesem Jahr ein Highlight der deutschsprachigen Investoren- und Startup-Szene. Hochkarätige Speakerinnen und Speaker, innovative Startups und wichtige Player aus der Szene haben den Event genutzt um neue Kontakte zu knüpfen, Best Practices auszutauschen und neue Investment-Opportunities zu finden. Ich freue mich, dass AplusB mit dieser Branchenkonferenz wieder einen weiteren wichtigen Meilenstein für die österreichische Startup Szene gesetzt hat."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.