Monika Affenzeller und Jasmin Kreulitsch, die von der miss-Textchefin zur stellvertretenden Chefredakteurin avancierte. (c: miss-smm)
Wirtschaft atmedia
03/15/2013

Affenzeller wird miss-Chefredakteurin

atMonika Affenzeller, bisherige stellvertretende Chefredakteurin des Magazins miss, übernimmt die Chefredaktion der Zielgruppen-Medienmarke von Julia Wagner. Sie wechselt in die Redaktionsleitung des Springer-Portals Stylebook.de. Affenzellers erste Ausgabe von miss ist die April-Nummer des Magazins.

Und das Freiwerden der Chefredakteur-Stellvertretung ist wiederum die Chance für Jasmin Kreulitsch in der miss-Redaktionshierarchie eine neue Sprosse zu erklimmen. Die Textchefin - eine Position die Kreutlisch seit 2009 inne hat - übernimmt Affenzellers vorhergehende Position und zieht damit in die Chefredaktion des Magazins ein.

Gemeinsam und mit der Redaktion des Titels wollen Affenzeller und Kreulitsch die Crossmedialität intensivieren. Die Verschränkung des Printmagazins, mit dem Online-Auftritt und Netzwerk-Interaktionsforen soll stärker, kompakter werden und der wechselseitige Nutzen dieser Marken-Kanäle zum letztendlichen Gesamtnutzen für die Medienmarke vertieft werden.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.