Jörg Klekamp, Vorstand Adition Technologies AG: "Wir wollen mit der Media-Mediatechnologie-Kombination und deren Bezahlung über Unternehmensanteile eine spezifische Nachfrage decken." (c: adition)
Wirtschaft atmedia
03/03/2014

Adition und Leverate erweitern For-Equity-Modell

deDer Adserving-Technologie-Anbieter Adition und der auf Alternative Media Deals fokussierte Anbieter Leverate erweitern das Startup-Beteiligungsmodell Media-for-Equity zu Media- & Technology-for-Equity. Hiermit sollen Media-Leistung und die dafür relevante Auslieferungs- und Optimierungstechnologie kombiniert werden.

Adition und Leverate Media sehen hierin einen Weg, in Aufbau begriffenen Unternehmen liquiditätsschonend Kommunikationsinstrumentarien zugänglich zu machen, die sie in ihren verschiedenen Wachstumsphasen unterstützen.

Adition Technologies steuert Auslieferungs-, Real-Time-Advertising-, Tracking- und Customer-Journey-Technologie und Optimierungsmaßnahmen für Display-, Mobille-, Social- und Video-Werbekampagnen bei.

Leverate Media liefert Media und deren Optimierung sowohl für Branding-Inventar in der jeweiligen Umfeld-Qualität als auch abverkaufsoptimierten Performance-Platzierungen zu.

Beide Unternehmen versprechen sich davon eine Vergrößerung ihres Kunden- und Marktpotenzials und eine Erweiterung des Geschäftsmodells.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.