© Rewe International

Wirtschaft atmedia
10/13/2015

Adeg-Franz ist wieder bumpa

Franz von Austria empfängt digital Besuch und verbreitet für Adeg die Preiswochen-Botschaft: Lebe Bumpa!

Franz von Austria, der Neffe vonFränzvonMerkur, hält fürAdeg in den kommenden Wochen Hof. Der Ade(g)lige ruft bis 7. NovemberLebe Bumpa - lebe günstigdem digitalen Konsumenten-Volk zu. Und zu den "Bumpa-Bumpa-Preiswochen" derRewe-Vertriebslinie auf. Dafür lässt er ein Lied in derYouTube-Gemeinschafterschallen. Darin betont er, wie gerne er isst, trinkt und den Genuss österreichischer Produkte bevorzugt. Dem GenussmenschenFranz von Austriageht es in seiner Digital-Kommunikation aber auch darum, die Preisangebote vonAdeg schön und vor allem erinnerungswürdig zu machen. Er setzt auch aufFacebook-Interaktionund auf die Wirk- und Überzeugungskraft des eigenendigitalen Audienz-Saales.
Adeg setzt hiermit die im Jänner erstmals im Markt platzierte Kampagnen-Linie fort. Der Erstauftritt vonFranz von AustriaaufYouTubegenerierte im damaligen Kampagne-Zeitraum, lautAdeg-VorstandAlexandra Daxler-Zima, "knapp 280.000 Zugriffe". Die Wirksamkeit dieser Kommunikation erhielt, soYasmin-Kathrin Kellner, die Marketingleiterin des Einzelhandelsunternehmens, in Form einer "breiten Fan-Community bestätigt". Sie sagt, dass es die Kampagne geschafft habe, "auch bei unserer jüngeren Zielgruppe mit Humor für positive Aufmerksamkeit zu sorgen und attraktive Aktionsangebote zu bewerben".

Über die Microsite Bumpabumpa.at verteilt Adeg an die Gefolgschaft von Franz von Austria Handy-Klingeltöne, Wallpaper, Screensaver und animiert sie zur Gewinnspiel-Teilnahme. Digitale Dynamik, unter anderem die virale Verbreitung von Lied und Marke, soll über die Platzierung der Kampagne auf "reichweitenstarken" Online- und Social-Media-Plattformen bekommen.

Ganz auf analoge Kommunikationsmittel kann auch Adeg-Franz nicht verzichten. Er lässt seine Botschaft via Radio, Out-of-Home-Werbeträger, Flugblätter und Point-of-Sale-Medien im Land erschallen.

Die Kreativarbeit kommt von der in der Wiener Innenstadt ansässigen Agentur Labstore, die der in Rotterdam ansässigen WPP-Group-Tochter Cavendish Square Holding gehört.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.