© Sky

Wirtschaft atmedia
10/24/2014

11 Millionen schauten schon Sky-Zombies

Die Werbeaktion "Scary Shelter" von Sky Österreich und Fox für die neue Staffel von "The Walking Dead" wird europaweit zum Hit.

Es klingt für österreichische Verhältnisse fast unglaublich: Das Video der Marketingaktion von Sky Österreich und Fox zum Start der neuen Staffel von „The Walking Dead“ wurde seit 12. Oktober schon über elf Millionen Mal aufgerufen. Das ist österreich- aber auch europaweit ein absoluter Spitzenwert. Weiters wurde das Video schon fast 300.000 Mal geteilt, von 78.000 Personen geliked und beinahe 10.000 Mal kommentiert.

Für Walter Fink, Director Marketing Sky Österreich, ist diese Aktion ein großer Erfolg: „Mit dieser einzigartigen Aktion und über elf Millionen Views innerhalb kürzester Zeit haben wir offensichtlich einen Punkt getroffen, den man sich in der Kommunikation immer wünscht aber nicht planbar ist. Wir wecken Emotionen und bringen diese mit der Marke Sky aber auch mit unserem Content erlebbar in Verbindung. Besseres Involvement für eine Marke gibt es nicht“.

Für die Werbeaktion "Scary Shelter" war eine Wiener Straßenbahnhaltestelle aufwändig umgebaut worden, die daraufhin für zwei Tage die Heimat der Zombies war. Durch die Überlagerung von zwei Videos entstand dort auf einem Screen das Gefühl, als würden die Szenen an der Haltestelle tatsächlich auf der Straße davor stattfinden. Diese Technik war erstmals in Österreich eingesetzt worden.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.