© D.A.S. Rechtschutz

Sponsored content
10/21/2014

Angst vor Cybercrime?

Wie Sie sich vor Cybermobbing, Internet-Betrug und Datenklau schützen können.

Bereits fixer Bestandteil der „Big Five“ der Kriminalstatistik: Cybercrime. Waren es 2004 erst 753 Anzeigen, sind es 2013 bereits 11.199 Anzeigen gewesen. Die Dunkelziffer ist kaum abzuschätzen. Das Web entwickelt sich für Private und Unternehmen zu einer immer größer werdenden Gefahrenzone. Die Bedrohungen reichen von Cybermobbing über Internet-Betrug bis zu Datenklau. Weltweit soll es geschätzte 1,5 Millionen Cyber-Crime-Opfer geben - pro Tag. Wenn Anzeige erstattet wird, ist der Schaden allerdings meist schon passiert.

Nicht zögern, sondern vorsorgen: Mit einer umfassenden Rechtsschutzversicherung können brennende Fragen rasch geklärt und das rechtliche Sicherheitsnetz im Akutfall aktiviert werden.

Weitere hilfreiche Tipps finden Sie hier: www.das.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.