Allianz-Österreich-Chef Littich: „Wie Fair Trade im Supermarkt“

© /Allianz

veranlagung
12/02/2014

Allianz will nachhaltig investieren: Raus aus Kohle

Modell stammt vom WWF: "Fair Trade" für Finanzinvestments im Sinne des Umweltschutzes.

von Andrea Hodoschek

Der WWF war der Initiator und Moderator. 70 Experten von 40 Organisationen – von Uni Wien und Nationalbank bis zu Caritas und Fair Trade – arbeiteten jahrelang an einem Modell für nachhaltige Finanzinvestments.

Als erster großer Investor hat die Allianz-Versicherungsgruppe Österreich angedockt und ließ ihre gesamten Kapitalanlagen im Volumen von sieben Milliarden Euro bewerten. 18.000 Positionen von 600 Emittenten wurden analysiert. Mit dem Ergebnis, dass die Allianz nun Veranlagungen umschichtet. Rund 17 Prozent der Investments sind derzeit vom WWF mit "Rot" bewertet. Bis 2020 sollen es 12 und bis 2030 nur noch fünf Prozent sein. Als ersten Schritt wird die Allianz aus allen Investments, die mit Kohle zu tun haben, aussteigen und in erneuerbare Energien umleiten.

"Der WWF hat das Nachhaltigkeits-Modell in die Sprache des Kapitalmarktes übersetzt", erklärt Allianz-Chef Wolfram Littich. Der WWF habe "Motor und Getriebe entwickelt, wir fahren mit". Er ist überzeugt davon, dass Nachhaltigkeit und Rendite einander nicht ausschließen. Littich verweist auf eine internationale Studie der Harvard Business School. Investments in "High substainable"-Unternehmen haben von 1992 bis 2010 das fast 23-Fache gebracht, "Low substainable"-Veranlagungen nur das 15-Fache. Hätte die Allianz schon früher nachhaltig investiert, hätte man einen Renditevorteil erzielt. Im Konzern sei man am österreichischen Pilot-Projekt sehr interessiert.

Littich will die Veranlagungen künftig für alle Kunden offenlegen. Er glaubt, dass "jetzt auch im Finanzbereich das kritische Bewusstsein dafür vorhanden ist. So wie man im Supermarkt schaut, ob ein Produkt ,Fairtrade‘ ist oder nicht".

Der WWF will sein Modell der gesamten Finanzwirtschaft anbieten. Armand Colard, Leiter des Bereichs "Substainable Finance" beim WWF, kann sich ein Gütesiegel samt Zertifizierung vorstellen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.