Zur mobilen Ansicht wechseln »

Wetter Tirol

Von Do 22.02. 00:00 bis Sa 24.02. 00:00 ist mit Neuschneemengen bis 15 cm zu rechnen.zu warnungen


Es bleibt in ganz Tirol überwiegend bewölkt, einerseits durch hochnebelartige Wolken und andererseits durch hohe, teils kompakte Wolkenfelder, dennoch sind ein paar sonnige Auflockerungen dabei. Dazu gibt es in Nordtirol nur mehr einzelne Schneeschauer, in Osttirol schneit es häufiger und gegen Süden zu mäßig. Es ist weiterhin kalt mit teils lebhaftem Ostwind. Höchstwerte: -2 bis +2 Grad. Heute Nacht: Es folgt eine stark bis wechselnd bewölkte Nacht, letzte Schneeschauer klingen in Nordtirol in der ersten Nachthälfte ab. In Osttirol ebenfalls vorübergehende Niederschlagsberuhigung. Kalt. Tiefstwerte: -9 bis -4 Grad.


Bis in den Vormittag hinein ist es in Nordtirol wahrscheinlich noch überwiegend bewölkt in mehreren Schichten, aber trocken. Im Tagesverlauf werden die Wolken dünner und die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein. In Osttirol trüb mit nur mehr zeitweiligen, leichten Schneeschauern. Tiefstwerte: -9 bis -4 Grad, Höchstwerte: -2 bis +3 Grad.


Es dürfte in Nordtirol überwiegend sonnig werden, mögliche Frühnebel lichten sich. Tagsüber sind nur hohe Wolkenfelder dabei, die höchstens am Hauptkamm etwas dichter ausfallen könnten. In Osttirol lockern Restwolken auf, es wird langsam freundlicher. Es wird vor allem im Mittelgebirge deutlich milder als zuletzt. Tiefstwerte: -9 bis -5 Grad, Höchstwerte: 3 bis 7 Grad.

Bitte Javascript aktivieren!