Zur mobilen Ansicht wechseln »

Wetter Steiermark

Von Do 14.12. 08:00 bis Do 14.12. 15:00 ist mit Windspitzen bis 70 km/h zu rechnen.zu warnungen


Im Norden der Steiermark ist es schon aufgelockert und auch in den übrigen Landesteilen gibt es nun immer mehr Wolkenlücken. Am längsten trüb bleibt es im Oberen Murtal. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen -1 bis 5 Grad. Heute Nacht: In der Nacht ziehen zeitweise Wolkenfelder durch, gebietsweise kann sich auch Nebel bilden. Es wird frostig, die Temperaturen gehen auf -6 bis 0 Grad zurück.


Am Donnerstag wird es mit Winddrehung auf Südwest vorübergehend milder. Dazu gibt es in den meisten Regionen zeitweise sonniges Wetter. Die Nebelfelder lichten sich. Ganz im Norden des Landes gibt es etwas mehr Wolken und am Tag auch ein wenig Schneefall oder Schneeregen. Gebietsweise weht mäßiger bis lebhafter Westwind. Frühtemperaturen -6 bis -1 Grad, Tageshöchstwerte 2 bis 9 Grad.


Am Freitag gibt es am Vormittag stellenweise noch sonnige Auflockerungen. Die Wolken nehmen jedoch überall zu und ab Mittag wird recht verbreitet Niederschlag einsetzen. Die Schneefallgrenze beginnt zu sinken, in den Abendstunden kann der Niederschlag dann auch in tiefen Lagen in Schneeregen oder Schneefall übergehen. Die Temperaturen erreichen vor Mittag noch 1 bis 9 Grad, dann gehen sie zurück.

Bitte Javascript aktivieren!