Zur mobilen Ansicht wechseln »

Wetter Salzburg


Mittelhohe und teils tiefe Wolken dominieren den Himmel. Am Vormittag regnet es da und dort mit Pausen. Am Nachmittag regnet es einige Stunden verbreitet und stärker. Sonnige Wolkenlücken tun sich am ehesten im südlichen Lungau auf. Dort bleibt es auch am trockensten. Starker Wind mit bis zu 40 km/h zeitweise im Lungau und Flachgau. Milder als zuletzt mit 4 bis 9 Grad am Nachmittag.


Der Mittwoch wird trocken und sehr sonnig ausfallen. Meist ist es sogar wolkenlos. In einigen Tälern im Pinzgau, Pongau und im Flachgau hält sich in den ersten Stunden flacher Nebel, der sich aber bis Mittag auflöst. Am Morgen -2 bis +2 Grad, Höchstwerte 5 bis 13 Grad.


Am Donnerstag scheint die Sonne. Der Himmel bleibt klar und meist wolkenlos. In den Tälern der Gebirgsgaue und in Teilen des nördlichen Flachgaus kann sich am Vormittag grauer Nebel halten. Dieser sollte sich großteils über Mittag lichten. Am Morgen -4 bis +3 Grad, am Nachmittag weit gestreut von 3 bis fast 14 Grad.

Bitte Javascript aktivieren!