Wellness
09.01.2018

Paar feiert Verlobung und Hochzeit an einem Tag

Ein US-amerikanisches Paar hat sich am Tag der Verlobung das Ja-Wort gegeben. Aus gutem Grund.

Nicole Rios, ehemals Carfagna, hat Danny Rios am 5. Dezember nur zwei Stunden nach der Verlobung geheiratet. Mit dabei waren – wie bei einer Hochzeit üblich – Freunde und Familie. Das berichtet unter anderem die BBC.

Wie es dazu kam

Die unkonventionelle Hochzeit liegt dem Gesundheitszustand der US-Amerikanerin zugrunde. Sie leidet an Lupus. Dabei handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, bei der sich das Immunsystem gegen den eigenen Körper richtet und Entzündungsreaktionen auslöst (mehr dazu hier). Stress kann die Symptome verstärken. Bekannt wurde Lupus durch die US-Serie "Dr. House". Sehr oft wurde die Krankheit in der Show als Verdacht angenommen, die Diagnose war dann aber nie zutreffend.

Um Nicole Hochzeitshektik und Planungsstress zu ersparen, sorgte ihr Liebster dafür, dass die Vermählung noch am Tag der Verlobung stattfinden könne.

Als das Paar kürzlich anlässlich von Nicoles Geburtstag Anfang Dezember Disney World besuchte, war es dann soweit: Am Heimweg nach New York bemerkte Nicole Lichterketten an ihrem Haus. "Ich dachte Dannys Mutter und sein Stiefvater hätten das Haus für Weihnachten dekoriert. Aber Danny nahm mich an der Hand und dann sah ich das große Zelt in unserem Garten, wo unsere Familie aufgefädelt stand", erinnert sich Nicole im Gespräch mit der BBC. "Hinter mir konnte ich Danny sagen hören 'Du weißt, wie sehr ich dich liebe, oder?' – in diesem Moment realisierte ich, dass ich mich gleich verloben würde."

Dann sei sie in die Mitte des Zeltes geführt worden, wo Danny um ihre Hand anhielt. Danach begrüßte Nicole alle Gäste und ging mit Danny zurück ins Haus, weil er sie um ein Gespräch unter vier Augen bat. Dort eröffnete er ihr, dass sie sofort Hochzeit feiern könnten, er habe alles geplant. "Im Schlafzimmer hingen ein Kleid und ein Smoking. (...) Es gab keinen Druck, weil Freunde und Familie dachten, es sei eine Verlobungsparty." Doch sie habe nicht lange nachdenken müssen: "Ich wusste, dass ich ihn heiraten wollte. Ich sagte einfach Ja."

Festgehalten wurden die besonderen Überraschungsmomente von Stephanie Scapellati. Sie teilte die Bilder später auf Facebook.

"Wie ein Märchen"

Ihre Krankheit spielte bei der Entscheidung für die Blitz-Hochzeit eine wichtige Rolle. Nicole hätte laut eigenen Angaben gewusst, dass sie sich durch den Stress der Hochzeitsvorbereitungen krank fühlen würde: "Ich hätte es nicht genossen."

Trotz der kurzen Vorlaufzeit wurde die Hochzeit zum "perfekten" Event. "Es war wie ein Märchen."