Ananassaft soll fünf Mal effektiver als Hustensaft sein.

© elenaleonova/istockphoto

Wellness
11/02/2016

Dieser Fruchtsaft wirkt besser als Hustensirup

Hustengeplagte sollten zu Ananassaft greifen. Das darin enthaltene Bromelain wirkt schleimlösend.

Ananassaft gilt als natürliches Hausmittel gegen Husten. Der Saft der exotischen Frucht soll dabei bis zu fünf Mal effektiver als Hustensaft sein. Verantwortlich für die heilende Wirkung ist Bromelain, ein Enzym mit entzündungshemmenden und schleimlösenden Eigenschaften, das Infektionen bekämpft und Bakterien tötet. Die Ananas enthält reichlich davon.

Der Fruchtsaft wirkt daher nicht nur schleimlösend, er lindert auch Halsschmerzen und Hustenanfälle. Frisch gepresster Ananassaft liefert auch Vitamin C, das gerade in der Grippesaison zur Stärkung der Immunabwehr beiträgt. Ein Glas deckt an die 50 Prozent des täglichen Tagesbedarfs. Auch Mineralstoffe wie Mangan (gut für Knochen und Bindegewebe), Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, natürliches Jod und Zink sind in der tropischen Frucht enthalten.

2010 fanden Forscher heraus, dass Ananassaft bei Tuberkulose-Patienten eine wohltuende Wirkung entfaltet. Im Rahmen ihrer Studie entdeckten sie, dass eine Mischung aus frischem Ananassaft, Pfeffer, Salz und Honig den Schleim in der Lunge löst.

Die positiven und wissenschaftlich nachgewiesenen Eigenschaften der Ananas, die auch die Krebsvorbeugung durch die Stärkung der Immunzellen, die Entschlackung und die Stimmungsaufhellung fördern (u.a. Vanillin), sind höchstwahrscheinlich nicht nur auf ein einziges Enzym oder einen Inhaltsstoff zurückzuführen, sondern eher durch komplexe Wechselwirkungen verschiedener Stoffe zu erklären.

Bei anhaltenden Atemwegsbeschwerden sollte unbedingt ein Arzt zurate gezogen werden.

Rezept für Ananas-Hustensaft:

1 Tasse frischer Ananassaft

1/2 Tasse Zitronensaft

1 Stück Ingwer

1 EL Honig oder Agavendicksaft zum Süßen

1/2 TL Zimt und/oder 1/2 TL Cayennepfeffer

Alle Zutaten mischen und bis zu drei Mal täglich eine halbe Tasse davon trinken.

7 vergessene Hausmittel finden Sie hier!

Notfall: So werden Sie in 24 Stunden gesund