Warten auf das Fest

Bastelwerkstatt Scho¨nbrunn
Foto: Jacqueline Godany Auch im Kindermuseum Schönbrunn kann man heute und morgen noch einen Schneemannkopf oder ein lustiges Stanizelengerl anfertigen.

Kinder können am Sonntag noch Geschenke basteln und Kekse backen.

So knapp vor der großen Bescherung steigt die Aufregung ins Unermessliche. Hier ein paar Tipps, wie Sie Ihren Nachwuchs auch jetzt noch bei Laune halten:

Echte Bienenwachskerzen drehen, duftende Lebkuchenhäuschen zusammenbauen oder hübschen Christbaumschmuck basteln – im Heeresgeschichtlichen Museum (3., Arsenal Objekt1) wird von 10 bis 14 Uhr bestimmt niemandem fad.

Auch im Tiergarten Schönbrunn gibt es wieder ein besinnliches Programm, um die Zeit bis zur Ankunft des Christkinds zu überbrücken. So kann man zum Beispiel Baumanhänger mit Bildern der Schönbrunner Tierkinder, Blumenstecker mit Weihnachtsmotiven aus Filz und Girlanden aus Papier basteln. Im Halbstundentakt finden ab 10 Uhr außerdem (kommentierte) Fütterungen bei unterschiedlichen Tierarten statt. Um 10 Uhr sind zum Beispiel die Elefanten dran, um 10.30 die Mähnenrobben und um 11.30 Uhr die vielen Bewohner des Affenhauses. Von 9 bis 16 Uhr, Eintritt 15 €, Kinder 7 €, Bis 6 Jahre frei!

Beim Dialog im Dunkeln (1., Freyung 6, 1. Hof, Untergeschoß) machen die Augen kurzfristig Pause. Zwischen 10 und 14 Uhr führen blinde und sehbehinderte Guides einfühlsam und sicher durch die große Ausstellungswelt, bei der es nichts zu sehen, aber dennoch sehr viel zu erleben gibt.

                       Von 10 bis     14   Uhr, Erwachsene: 16 €, Schüler: 12 €                              

Das Füttern süßer Äffchen (11 und 15 Uhr) und zutraulicher Kois (10, 14 und 17 Uhr) steht im Haus des Meeres (6., Fritz-Grünbaum-Platz 1) auf dem Programm. Um 12 Uhr tauchen Meeresbiologen durch das Haibecken und erklären im Anschluss die Biologie dieser Fische und deren Gefährlichkeit. Wer selbst ein bisschen Mut beweisen möchte, kann vor Ort auch ein echtes Hai-Gebiss oder ein Stück Schlangenhaut anfassen.

Von 10 bis 17 Uhr, Erwachsene: 13,50 €, Kinder 3–5 Jahre: 4,20 €, Kinder 6–15 Jahre: 6,20 €

Die Ärmel hochkrempeln, Teig ausrollen und eifrig ausstechen, das kann man heute noch in Christkindls Werkstatt in der Volkshalle des Wiener Rathauses. Wer genug vom Keksebacken hat, kann auch – quasi in letzter Minute – Weihnachtsgeschenke gestalten. Zur Auswahl stehen etwa farbenfrohe Kerzen, kleine Vogelhäuschen oder Handytaschen aus Filz.

Von 9 bis 16 Uhr, Backen: 1,50 €, Basteln: 3 € pro Werkstück.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?