Weihnachten 29.11.2016

Gold, Silber, Bronze: Diesen Winter muss es glitzern

© Bild: fashionpps.com

Um die Wette funkeln, glitzern, strahlen. Die Nuancen Gold, Silber und Bronze haben in diesem Winter das Make-up-Rennen gemacht.

Die drei Edelmetalle haben sich einen fixen Platz auf unseren Lidern gesichert. Wertung gibt’s keine. Wir finden: Alle haben gewonnen.

Gold

Gold glänzt in dieser Saison besonders stark. Zum Beispiel verteilt man ganze Goldblättchen auf und unter den Lidern. Goldstaub platziert man großzügig um die Lider herum, vereinzelt bringt man Glitter-Partikel auf getuschten Wimpern an. Lidstriche in Gold werden extrabreit gezogen.

1 / 3
©fashionpps.com

DM

©fashionpps.com

DM

©fashionpps.com

DM

Silber

Lidschatten in Silber vergrößert das Auge optisch. Unter den Brauen aufgetragen sorgt dieser Ton für einen offenen und strahlenden Blick. Man kann sich aber auch darauf konzentrieren, nur einzelne Partien des Auges zu betonen. Etwa die Augenwinkel oder nur das äußere Eck am Lid.

Bronze

Bronze wirkt von Haus aus etwas geerdeter als die Funkelkönige Gold und Silber, hat aber trotzdem genügend Strahlkraft. Als Augen-Make-up wird Bronze eher klassisch eingesetzt – indem beispielsweise das gesamte Lid exakt ausgemalt wird. Oft tritt Bronze auch gemeinsam mit Schwarz auf. Dadurch bekommt der erdige Ton eine dramatische Note. Sehr überzeugend: Smokey Eyes in Bronze.

Noch mehr Make-Up Tipps rund um die Trendfarben Gold, Silber und Bronze gibt es hier.

Sponsored Content

( Sponsored Content ) Erstellt am 29.11.2016