Entenbrust mit Weihnachtscous­cous

Entenbrust
Foto: flickr/ CC-BY Daniel / ballparkjebusites

Festliches Federvieh für eine Person. Ein Tipp von Heidi Strobl.

Zutaten

1 kleine Entenbrust (ca. 200-250g)
Thymian
Schuss Portwein
ca. 60 g Fertig-Couscous
2-3 Datteln
ein paar Mandeln
eine Prise Zimt
Butter, Orangensaft
gemahlener Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer

MAN BRAUCHT: 1 Topf, 1 Pfanne,
25 Minuten. Ca. 750 kcal

Zubereitung

Die Haut der Entenbrust karoförmig einschneiden. Brust mit Salz, Pfeffer, Thymian würzen, in einer Pfanne beidseitig 5 Minuten braten. Rausnehmen, im Backrohr bei 80°C 10-15 Minuten ziehen lassen. Fett abgießen, Bratenrückstand mit Portwein ablöschen, einköcheln lassen, mit kalten Butterflocken binden. 100 ml Wasser mit Zimt aufkochen, über den Couscous gießen, zugedeckt 4 Minuten quellen lassen. Datteln in Streifen schneiden, Mandeln grob hacken. Beides in 1 EL Butter anrösten, einen Schuss Orangensaft dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel würzen, Couscous untermischen.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?