Thema | Vanillekipferl
23.11.2013

Vianočné Medovníky

Lebkuchen vom Café Mayer, Bratislva - exklusiv für Sie zum Nachbacken.

Zutaten

für ca. 8 Blech

500 g Kristallzucker
100 g Honig
1 kg glattes Mehl
1 Päckchen (ca. 60 g) Lebkuchengewürz
1 TL Natrium- bikarbonat (Speisesoda)
3 Eier

Glasur/Dekoration:
150 g Staubzucker
1 Eiweiß
Zitronensaft
3 Msp. Maizena

Zubereitung:

1. Kristallzucker karamellisieren, mit 3,5 dl Wasser übergießen und rühren bis die Masse lauwarm ist. Dann Honig zugeben, Mehl und Lebkuchengewürz unterrühren. Speisesoda und die geschlagenen Eier reinmischen. Teig 12 Stunden kühl rasten lassen.

2. Danach ausrollen und verschiedene Formen ausstechen oder ausschneiden, mit Wasser bestreichen und bei 220°C 12 Minuten backen.

3. Für die Glasur Staubzucker 3-mal durchsieben, mit dem sehr fest geschlagenen Eiweiß, etwas Zitronensaft und ein wenig Maizena mindestens 15 Minuten gut verrühren. Die gebackenen Lebkuchen mit dieser Masse verzieren.

Rezept von:
Kaffee Mayer, Hlavné námestie 4, 811 01 Bratislava 1