© Ralph Kerpa / ChromOrange / picturedesk.com

Weihnachtsbäckerei
11/23/2013

Schokolade-Kokoswürfel

Kokos, Schokolade und Rum - drei, die sich gut verstehen.

Zutaten

5 Eier
200 g Zucker
1/8 l Öl
1/8 l Wasser
250 g Dinkelmehl
1 Pkg. Backpulver

Für die Glasur:

300 g Schokolade
1/4 l Milch
200 g Staubzucker
1/2 TL Zimtpulver
8 EL Rum
Kokosflocken

Zubereitung

1. Eier trennen und die Dotter mit Zucker, Wasser und Öl schaumig schlagen.

2. Das Dinkelmehl mit dem Backpulver mischen, in die Dottermasse sieben und einrühren.

3. Eiklar zu steifen Schnee schlagen (Schnittprobe) und vorsichtig unter die Masse ziehen. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und gleichmäßig verstreichen. Bei 180 Grad zirka 35 Minuten backen. Den fertig gebackenen Biskuitteig auskühlen lassen und in gleichmäßige Würfel schneiden.

4. Schokolade schmelzen, Milch, Staubzucker, Zimt und Rum unter ständigem Rühren untermischen.

5. Eine Schüssel mit Kokosflocken bereitstellen. Die Biskuitstücke mit einer Gabel durch die Schokoladenglasur ziehen und anschließend in den Kokosflocken wälzen.