Thema | Vanillekipferl
23.11.2013

Orangenkekserl

Ein exklusives Rezept von der Kremser Schokoladenmanufaktur Bachhalm. Zum Nachbacken.

Zutaten

für ca. 50 Stück, 3 cm Durchmesser

Keksteig:
138 g Butter
92 g Staubzucker
4 g Vanillezucker
1 g Salz
1 Ei
55 g Weizenpuder
138 g Weizenmehl
50 g Orangenmarmelade (Fruchtanteil mind. 50 %)
Zesten einer halben unbehandelten Orange

Fülle:
150 g geröstete Haselnüsse (fein gerieben)
150 g grob geriebene Haselnüsse
150 g faschierte Aranzini
75 g Orangenmarmelade (Fruchtanteil mind. 50 %)
125 g Marillenmarmelade (Fruchtanteil mind. 70% )
50 g Cointreau (Orangenlikör)

Überzug:
250 g Zartbitter-Schokolade mit 70% Kakaoanteil
50 g Aranziniwürfel zum Dekorieren

Zubereitung

1. Für den Keksteig Mehl, Zucker und Weizenpuder durchsieben. Zimmertemperierte Butter mit dem Teighaken einer Küchenmaschine verkneten, Zucker nach und nach dazugeben. Dann Vanillezucker, Salz, Orangenzesten und Ei dazu, langsam und vorsichtig rühren. Zum Schluss Weizenpuder und Mehl untermischen. Noch einmal alles durchrühren bis alle Zutaten zu einem glatten Mürbteig verarbeitet sind. In Folie wickeln, mehrere Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

2. Dann noch einmal kurz mit den Händen durchkneten und auf ca. 3 mm ausrollen. Mit einem runden Ausstecher Kekse ausstechen, bei 180°C 10 Minuten backen bis sie goldbraun sind. Auskühlen lassen. Dünn mit Orangenmarmelade bestreichen.

3. Für die Fülle alle Zutaten vermischen und mit 2 Löffeln kleine Häufchen auf die bestrichenen Kekserl portionieren, ca. 30 Minuten kühl stellen.

4. Die Schokolade in kleine Stückchen schneiden, 2/3 davon im Wasserbad schmelzen. Das dritte Drittel in die geschmolzene Schokolade einrühren und damit das Ganze auf ca. 30°C temperieren. Die Orangenhäufchen nun „Kopfüber“ in die flüssige Schokolade tauchen, danach auf ein Gitter setzen. Bevor die Schokolade völlig erstarrt ist, mit Aranziniwürferln dekorieren.

Rezept von:
Schokoladenmanufaktur Bachhalm, Hauptplatz 1, 4560 Kirchdorf an der Krems, OÖ