Fred Loimer stellt den Romy-Wein in weiß

Der Grüne Veltliner Kamptal DAC 2007 ist ein weiterer Ehrengast der Romy-Gala. Ein knackiger Wein mit viel Trinkspaß.


Fred Loimer ist nicht nur einer der erfolgreichsten Winzer aus dem Kamptal, mit seinem Projekt in Gumpoldskirchen gehört er mittlerweile auch zu den Zugpferden der Thermenregion. Der Langenloiser exportiert seine Weine in die ganze Welt und bewirtschaftet seine Weingärten nach bio-dynamischen Prinzipien. Im Kamptal setzt er vor allem auf Grünen Veltliner und Riesling, in Gumpoldskirchen arbeitet er mit den lokalen Traubenspezialitäten wie Zierfandler und Rotgipfler. Aber seine besten Bewertungen erzielt er mit Grünem Veltliner.

Bei der Romy-Gala wird der Grüne Veltliner Kamptal DAC 2007 kredenzt. Die Aromenvielfalt reicht von Zitrusfrüchten über weißen Pfirsich, Nektarine bis hin zu nussig-lössigem Charakter. Am Gaumen erfrischt subtile Mineralik mit feiner Säurestruktur. Interessante Würze und schöner Trinkfluss runden das Trinkvergnügen ab.

Ein regionstypischer Grüner Veltliner aus dem Kamptal mit sortentypischer Würze und erdigem Terroirbezug. Die Gäste der Romy-Gala dürfen sich auf einen knackigen Wein freuen, der nicht nur ein vielseitiger Speisenbegleiter, sondern auch eine temperamentvolle Bereicherung für eine gut gelaunte Tischgesellschaft ist.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?