© Instagram/manrepeller

Outfit-Idee
10/21/2016

Wie man dünne Blusen an kalten Tagen stylt

Wenn die Temperaturen fallen, haben dünne Oberteile meistens ausgedient - mit dieser Outfit-Idee jedoch nicht.

Blusen aus dünner Baumwolle oder Seide müssen während der kalten Monate nicht zwangsweise im Kleiderschrank bleiben. Wer keine Lust auf die langweilige Kombination aus Cardigan und Bluse hat, kann sich bei der Modebloggerin Leandra Medine etwas abschauen. Die Amerikanerin zeigt auf ihrem Instagram-Account vor, wie sie ihre eleganten Oberteile trotzdem gut zur Geltung bringt, ohne dass diese unter unzähligen Schichten verschwinden.

Einen dicken Pullover über die Bluse anziehen und die Ärmel hochkrempeln. Auch Armreifen und -spangen müssen nicht unter den langen Ärmeln versteckt bleiben. Stattdessen werden die hochgezogenen Ärmel mit dem Schmuck befestigt. Sieht nicht nur stylish aus, sondern verhindert auch das Rutschen des Pullovers.

Extra-Tipp: Auch Statement-Blusen mit weiten Ärmeln können so kombiniert werden, anstatt bis zum nächsten Sommer auf ihr Comeback zu warten.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.