Style
02.10.2017

Warum Vivienne Westwood nur einmal pro Woche badet

Am Rande der Paris Fashion Week verriet die Modedesignerin ihr Beauty-Geheimnis.

Am vergangenen Samstag präsentierte Vivienne Westwood in Paris ihre neue Modekollektion. Am Rande ihrer Präsentation verriet die 76-Jährige ihr Geheimnis für ihren jugendlichen Look: "Sich nicht zu viel waschen", antwortete die Designerin auf die Frage eines Journalisten. Ihr Ehemann Andreas Kronthaler fügte hinzu: "Sie badet nur einmal pro Woche. Deshalb strahlt sie so." Ihm selbst genüge ein Bad pro Monat, scherzte der Designer.

In der Vergangenheit hatte Westwood bereits darüber gesprochen, dass sie kein Problem damit habe, sich in das von ihrem Mann zuvor benutzte Badewasser zu legen.

Westwoods Show war wie gewohnt spektakulär. Die Modemacherin präsentierte für die Frühjahr/Sommer 2018 Saison gigantische Jacken und ausladende Röcke. Der gebürtige Österreicher Kronthaler war heuer für die Entwürfe zuständig und wollte die vielen Eindrücke aus den vergangenen Urlauben in die neue Kollektion einfließen lassen. "Wir sind diesen Sommer viel gereist und ich habe versucht, alles hineinzupacken", sagte der 51-Jährige.