Vienna Fashion Week: Auftakt mit Tüll & Transparenz

2017-09-11-MQVFW-18-00h-a-Opening Show-TL-020(c) Thomas Lerch.jpg
Foto: Thomas Lerch Malan Breton präsentierte am Montag seine Kollektion.

Vom 11. bis 17. September zeigen rund 65 Designer im Rahmen der Vienna Fashion Week beim Museumsquartier ihre Kreationen.

Transparente Abendkleider neben knallroten Sakkos: Um die 900 Besucher bewunderten am Montagabend bei der Eröffnungsshow der Vienna Fashion Week 2017 die Kreationen des New Yorker Designers Malan Breton. "Wir freuen uns sehr, dass Malan Breton zwischen New York und London auch nach Wien zur Fashion Week kommt", freute sich Zigi Mueller-Matyas, Mitorganisatorin der Fashion Week.

Eingeleitet wurde der Abend mit der Begrüßung von MQ-Direktor Christian Strasser und Jürgen Meindl, Sektionsleiter des Bundeskanzleramts für Kunst und Kultur. Soulsängerin Dorretta Carter moderierte das Programm. Abgeschlossen wurde der Start der Wiener Modewoche mit einer Aftershowparty im Fashionzelt.

 

@mqviennafashionweek #opening @malanbreton #fashionweek #vienna #austria #fashionshow #openingshow #catwalk #malanbreton

Ein Beitrag geteilt von Valentina (@valentina.schanti) am

2017-09-11-MQVFW-18-00h-a-Opening Show-TL-018(c) Thomas Lerch.jpg Foto: Thomas Lerch

Von London nach Wien

Malan Breton ist ein amerikanischer Modedesigner mit taiwanesischen Wurzeln. Im Jahr 2005 gründete er sein Modelabel, das unter seinem Namen läuft. Mittlerweile umfasst dieses Mode für Frauen und Männer sowie Brautkollektionen, Handtaschen, Unterwäsche und Kosmetik. Breton zeigt seine Mode jede Saison bei der London Fashion Week und der New York Fashion Week. Typisch für seine Damenmode sind elegante Abendroben und einfache Etuikleider. Seine Männerkollektion ist für scharf geschnittene Anzüge in auffallenden Farben bekannt.

Zu seinem Klientel zählen unter anderem Stars wie Scarlett Johannson, Kiera Chaplin, Keith Carradine, Michael Buble, Minnie Driver, Kylie Minogue, Daniel Craig und Ariana Grande.

Neben den Laufstegshows bietet die Vienna Fashion Week heuer auch ein umfassendes Einkaufsangebot sowie eine "offizielle" Aftershowparty am Samstag, wie der KURIER berichtete.

Am Dienstag (12.9.) werden unter anderem die heimischen Labels Karner und Anelia Peschev das Publikum mit ihren Kollektionen begeistern.

(kurier / ia) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?