© balenciaga.com

Style
05/30/2018

Twitter-Gemeinde lacht über gewöhnungsbedürftiges Luxus-Shirt

Das Modehaus Balenciaga hat eine gewöhnungsbedürftige Kreation auf den Markt gebracht.

Wer in der Modewelt im Gespräch bleiben möchte, muss vor allem eines: Sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen. Das Modehaus Balenciaga sorgte in der Vergangenheit immer wieder mit außergewöhnlichen Ideen für Schlagzeilen. Handtaschen im Stil von Ikea-Säcken oder Einkaufssackerln und überteuerte Haargummis sind Teil der Marketing-Strategie des französischen Unternehmens. Jetzt hat das Label ein T-Shirt mit aufgenähtem Hemd auf den Markt gebracht, zu dem die Twitter-Gemeinde einiges zu sagen hat.

Balenciaga beschreibt seine Kreation als "gestreifte Kurzarm- und Langarm-Shirts mit zwei Trageoptionen". Im Netz kursieren zu den neuen Looks aber ganz andere Theorien. "Wenn der Dresscode Smart Casual ist und du einfach mit deinem Hemd, das auf dein T-Shirt genäht wurde, erscheinst", witzelte ein User.

Das französische Modehaus hat auch einige Modelle, die aus zwei gemusterten Hemden bestehen. "Wenn du dich nicht zwischen deinen beiden Lieblingshemden entscheiden kannst: Doppel-Hemd", scherzt eine Frau.

Kostenpunkt für den eigenwilligen Look: 1300 Euro. Das inspirierte Twitter-Mitglied Mike zu einer Eigen-Kreation. "Hey Balenciaga, ich habe gerade mein eigenes Doppel-Hemd gemacht und es hat nicht tausend Dollar gekostet", schrieb er und postete seine Do it yourself-Kreation.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.