Style
09.08.2017

Diese Sonnenbrille feiert ihr großes Comeback

Pilotenbrillen und Co. bekommen dieses Jahr Konkurrenz von einer alten Bekannten - der Fifties-Brille.

Supermodel Bella Hadid und ihre Schwestern Gigi können gar nicht genug von ihnen bekommen, auch Kollegin Taylor Hill ist ein Fan. Sonnenbrillen im Stil der Fünfziger Jahre sieht man dieses Jahr auf den Nasen zahlreicher modebewusster Frauen. Nachdem jahrelang Pilotenbrillen als Kassenschlager schlechthin galten, hat nun die Stunde der Retro-Modelle geschlagen.

Das Besondere an den nach außen hin spitz zulaufenden Gläsern: Sie machen selbst das schlichteste Outfit, wie beispielsweise Jeans und Tshirt, zum Hingucker. Wer es ein bisschen auffälliger mag, kann wie Taylor Hill zur Variante mit bunten Gläsern greifen. Tipp: Unbedingt auf Flohmärkten stöbern - dort gibt es häufig Original-Entwürfe um wenige Euro.

Wem stehen Brillen im Fifties-Look?

Grundsätzlich stehen Cateye-Modelle fast allen Gesichtsformen. Sie wirken kantigen Zügen optisch entgegen und harmonieren besonders mit ovalen Gesichtern. Lediglich an runden Gesichtern wirkt diese Form wenig schmeichelhaft - hier eignen sich eckige Modelle besser.