Style
13.02.2018

80ies-Haarspange feiert Comeback

Alexander Wang ließ seine Models im Retro-Beauty-Look die neue Kollektion präsentieren.

Dass Designer bei ihrer Arbeit gerne auf vergangene Jahrzehnte zurückblicken, hat bei der Fashion Week, die derzeit in New York läuft, wieder Alexander Wang gezeigt. Für seine Fashion Show ließ sich der 37-Jährige jedoch weniger von der Mode als von den Haar-Accessoires der Achtzigerjahre inspirieren. Redken-Haarstylist Guido Palau stylte die Mähnen der Models mit einer Extraportion Gel - und längst vergessenen Bananen-Haarspangen.

Statt auf altbackene Hornoptik zu setzen, wurden die Clips mit dem Alexander Wang-Logo und Silberbeschichtung versehen. Die Haare wurden streng zurückgenommen und mit bis zu zwei Spangen befestigt.

Um das auffällige Haarstyling wirken zu lassen, hat Visagistin Diane Kendal ein natürliches Make-up, bei dem ein makelloser Teint im Vordergrund stand, kreiert. Dass diese neue Natürlichkeit nicht weniger aufwendig als Smokey Eyes und Co. ist, zeigte ein Blick auf ihre Arbeit backstage. Ingesamt 12 Schritte brauchte es inklusive diversen Foundation- und Highlighter-Produkten, bis die Models auf den Laufsteg geschickt werden konnten.