Style
06.12.2017

Dieser Schal-Trend macht jeden Look zum Hingucker

Designer haben den Schal als modisches Statement entdeckt.

Der Schal ist nicht gerade jenes Accessoire, das das Herz eines Designers höher schlagen lässt. Zugegeben, jedes Outfit wirkt ohne die wulstige Strick-Schicht am Hals irgendwie netter: Der hübsche Mantel kommt besser zur Geltung, der Pulli darunter blitzt so schön hervor - und die Frisur gerät nicht in Mitleidenschaft. Kurz: Aus rein ästhetischer Sicht wäre der Schal verzichtbar.

Doch diese Saison haben Modemacher das Strick-Accessoire zum It-Piece erklärt. Großflächige Logos (wie bei Balenciaga) und Knallfarben sollen selbst das schlichteste Outfit zum Hingucker machen.

Einziges Manko: Damit die ausgefallenen Stücke richtig zur Geltung kommen, werden sie nicht um den Hals gewickelt, sondern nur um die Schultern gelegt. Sonst wären die Schriftzüge nicht mehr gut sichtbar. Der ursprüngliche Sinn, den Hals vor Kälte zu schützen, ist somit dahin.