Lagerfeld versucht sich erstmals an Verlobungsringen

© Deleted - 138627

Erste Bilder
06/01/2016

Karl Lagerfeld bringt Verlobungsringe auf den Markt

Es gibt nichts, was der Modepapst nicht kann - diese Schmuckstücke beweisen es.

von Maria Zelenko

Wenn es um seine Kreativität geht, kennt Karl Lagerfeld keine Grenzen. Ob Schuhe, Hotelzimmer oder Safes - der Modemacher hat in seiner langen Karriere so gut wie alles schon einmal designt. Sein neuestes Projekt sind edle Verlobungsringe, die er in Kooperation mit dem Juwelier Frederick Goldman entworfen hat. Die amerikanische Vogue veröffentlichte exklusiv die ersten Bilder der Schmuckstücke.

Elegant, aber nicht bling, bling

"Ich habe noch nie einen Ring für diesen Anlass entworfen", sagte der Designer zum Magazin. "Deshalb war es eine gewisse Herausforderung." Er wollte, dass die Ringe etwas über das Herz und die Gefühle aussagen. "Es soll elegant sein, aber nicht bling-bling."

Die entstandenen Designs sind aus Weiß- und Gelbgold gefertigt und mit Diamanten verziert. Je nach Modell kosten Karl Lagerfelds Symbole der Liebe zwischen 1000 Dollar (ca. 890 Euro) und 10.000 Dollar (ca. 8900 Euro). Erhältlich sind sie ab Herbst 2016.

Die neue Kurier-Lifestyle Seite auf facebook – Jetzt liken
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.