© Facebook/Lady Watego Byron Bay/Ballina

Style
05/14/2016

Ja, man kann auch mit 90 Jahren Bikini tragen

Ab einem gewissen Alter kommt nur noch der Badeanzug in Frage? Von wegen!

Zu viele Fettpölsterchen, zu wenig Busen und dann auch noch diese Cellulite - Frauen sind mit sich und ihrem Körper nicht selten sehr streng. Noch größere Ausmaße nimmt diese Selbstkritik in Bademode an. Die gängige Meinung: Ab einem gewissen Alter darf es statt Bikini nur noch ein Badeanzug sein.

Dass solche selbst oder von der Gesellschaft auferlegten Regeln absoluter Blödsinn sind, beweist eine ältere Dame.

Mit 90 muss man sich nicht verstecken

Auf Facebook tauchte ein Foto der 90-jährigen Irene aus ihrem Familienurlaub auf. Stolz posiert sie in ihrem rot-weiß-gepunkteten Bikini auf der Stiege zum Pool. Für eine Kreuzfahrt machte sich die Australierin imGeschäft „Lady Watego“ auf die Suche nach schöner Badebekleidung und sich prompt in dieses Modell verliebt. Die Besitzerin der Boutique war davon so begeistert, dass sie ein Foto von Irene auf ihrem Profil postete.

Bikinis kennen kein Alter - das beweisen auch die unzähligen Reaktionen auf den Schnappschuss. "Sie sieht großartig aus!" und "Diese Frau hat Stil!" ist in den Kommentaren zu lesen.