Kim Jones wird künftig nicht mehr für Louis Vuitton arbeiten

© Deleted - 2410868

Mode-News
01/17/2018

Herren-Designer Kim Jones verlässt Louis Vuitton

Die Herbst/Winter-Kollektion 2018/19 wird die letzte des Modemachers für das französische Unternehmen sein.

Nach sieben Jahren als künstlerischer Leiter der Herren-Linien des französischen Modehauses Louis Vuitton verlässt Kim Jones das Unternehmen nach der Präsentation der Herbst/Winter-Kollektion 2018/19 an diesem Donnerstag. Das teilte der Konzern am Mittwoch mit. Kim Jones sei für einige der erfolgreichsten Projekte und Kollaborationen des Maison Vuitton verantwortlich gewesen, wurde betont.

"Es war ein riesiges Privileg, mit Kim zu arbeiten. Seine Fähigkeit, Trends zu setzen, ist eindrucksvoll und sein Talent sowie seine Entschlossenheit haben maßgeblich dafür gesorgt, dass Louis Vuitton heute als führende Marke im Bereich Luxury Menswear etabliert ist", sagte Michael Burke, Präsident und CEO des Modehauses. Seine Nachfolge werde demnächst bekanntgegeben. In der Modebranche hat unterdessen auch das Rätselraten begonnen, wohin sich der erfolgreiche Designer wenden wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.