Wieder ein Highlight der Paris Fashion Week

© Deleted - 1470774

Fashion Week
03/07/2017

Chanels galaktisch gute Show in Paris

Am letzten Tag der Modewoche huldigte Karl Lagerfeld dem "Space Age" der Sechziger Jahre.

von Maria Zelenko

Der letzte Tag der Paris Fashion Week wurde traditionell von Chanel eingeläutet. Karl Lagerfeld lud wieder in sein geliebtes Grand Palais - und ließ dieses erneut zu einer spektakulären Kulisse umbauen.

2018 sollen die ersten Weltraum-Touristen ins All befördert werden
, die Chanel-Besucher erwartete bereits jetzt ein 35 Meter hohes Raumschiff, unter dem die Models die neue Kollektion für die Herbst/Winter 2017/18 Saison präsentierten. Neun Tage hatte es angeblich für die Fertigstellung der aufwendigen Dekoration gebraucht.

Auch Karl Lagerfelds Entwürfe griffen den Zeitgeist gekonnt auf: Neben den für Chanel typischen Tweed-Kostümen gab es zahlreiche futuristische Elemente zu sehen: glitzernde Stiefel, Metallic-Capes und verspiegelte Sonnenbrillen waren die Hingucker der Show. Schnitte und Frisuren waren von Entwürfen aus den Sechziger Jahren inspiriert - eine Ode an das Jahrzehnt der ersten Mondlandung.

Als krönenden Abschluss ließ Lagerfeld sein Raumschiff spektakulär empor steigen. Nicht nur die anwesenden Stars wie Cara Delevingne, Rita Ora und Pharell Williams dürften begeistert gewesen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.