© Buscemi

Mit Diamanten verziert
09/30/2016

Gesalzener Preis: Die teuersten Sneakers der Welt

Der Schuhhersteller Buscemi bietet seinen Kunden ein mit Diamanten verziertes Modell an.

Wer bis dato der Meinung war, dass die "Yeezy Boost Sneakers" von Kanye West mit einem Preis von 200 Euro unverschämt teuer sind, hat die Schuhe von Buscemi noch nicht gesehen. Die Marke, die vor kurzem einen Store in New York eröffnete, kann von sich behaupten, den derzeit teuersten Turnschuh anzubieten. Kostenpunkt: 132.000 USD (ca. 117.510 Euro).

11,5 Karat

Designer Jon Buscemi hat seinem "10MM"-Sneaker ein hochkarätiges Update verpasst: Ingesamt 11,5 Karat an Diamanten sind auf dem mit 18-karätigem Gold verziertem Lederschuh zu finden. Für die Herstellung in Italien werden pro Paar 20 Stunden benötigt.

Doch auch ohne Edelsteine ist das Schuhwerk kein Schnäppchen: Wer den Schuh ohne Diamanten erstehen möchte, muss satte 890 USD (ca. 792 Euro) berappen. Die Luxus-Variante ist exklusiv im neuen Soho-Store erhältlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.