Beyoncé wird in ihrem VMA-Outfit zum Gespött

US-ENTERTAINMENT-MTV-VMA-ARRIVALS
Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS Beyoncés VMA-Look hat nicht jedem gefallen

Twitter-Nutzer haben ihre ganz eigene Meinung zum Couture-Look der Sängerin.

Beyoncé weiß, wie sich sich in Szene zu setzen hat - vor allem wenn es um Auftritte auf dem roten Teppich geht. Während so mancher Star in puncto Outfit lieber auf Nummer Sicher geht, greift die Sängerin bewusst zu Looks, die polarisieren. So auch bei den diesjährigen MTV Video Music Awards.

Die 34-Jährige entschied sich für einen Couture-Entwurf von Francesco Scognamiglio. Auffälligstes Merkmal des transparenten Kleides: Eine mit Federn verzierte Schulterpartie.

Eben diese hat so manchen Twitter-Nutzer dazu veranlasst, humorvolle Vergleiche zu ziehen. Vom Muppet bis zu Vogel - das sind die witzigsten Reaktionen auf Beyoncés VMA-Look:

Alle Outfits der VMAs 2016

Heidi Klum in Roberto Cavalli Britney Spears in Julien McDonald Hailee Steinfeld in Balmain Nicki Minaj in Bao Tranchi Cassie im Blazer von Balmain und Hose von Gucci Alicia Keys komplett ungeschminkt im rot-schwarzen Kleid Kim Kardashian West in John Galliano und Kanye West Rita Ora in Marc Jacobs Beyonce in Francesco Scognamiglio Couture Die Sängerin nahm ihre Tochter Blue Ivy mit - inklusive passendem Outfit Model Ashley Graham in Naeem Khan Stella Maxwell in Moschino Winnie Harlow in Erickson Beamon Naomi Campbell in Brandon Maxwell Hailey Baldwin in Georges Chakra Ariana Grande in Alexander Wang Rihanna performte in einem Bodysuit von Hood by Air Und nahm ihren Award in einem ausladenden Kleid entgegen
(Kurier/mz) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?