Style
08.06.2017

Barack Obama trug 8 Jahre denselben Smoking

Michelle Obama verriet ein kleines Outfit-Geheimnis ihres Mannes. Ihr Fazit: "Unfair".

Jahrelang hatte Michelle Obama vor offiziellen Terminen einiges zu tun. Es galt nicht nur, Reden vorzubereiten, sondern auch das passende Outfit auszusuchen. Schließlich wurde die damalige First Lady auch nach ihrem Äußeren beurteilt – so oberflächlich dies auch sein mag. Zum Vergleich: Die modische Ausstattung von Barack Obama kümmerte während seiner Amtszeit so gut wie niemanden.

"Wie lange hast du gebraucht?"

Wie "unfair" die 53-Jährige das fand, verriet sie nun bei einem Event. Sie musste sich immer wieder in neuen Kleidern zeigen, während ihr Mann einfach immer dasselbe trug.

"Ganz egal, was wir machen, er zieht immer denselben Smoking an", sagte Michelle Obama bei der "Apple Developer Conference" in Kalifornien. Es sei eine unfaire Sache. "Leute machen Fotos von den Schuhen, die ich trage, den Armeifen, der Kette. Sie haben acht Jahre lang nicht kommentiert, dass er denselben Smoking und dieselben Schuhe trug."

Die ehemalige First Lady verriet auch, dass ihr Ehemann es liebte, sie mit diesem Thema zu ärgern. Er sei "stolz" auf seine immergleichen Looks gewesen. "Er meinte 'Hm, ich bin fertig. Ich bin in zehn Minuten fertig. Wie lange hast du gebraucht?'", so Michelle. "Und ich nur so: 'Raus hier'".