Style
06.05.2017

Alanis Morissettes radikaleTypveränderung

Fans kennen die Sängerin eigentlich nur mit langen braunen Haaren. Von diesen hat sich Morissette nun getrennt.

Sie waren jahrelang ihr Markenzeichen, jetzt gehören Alanis Morissettes lange braune Haare der Vergangenheit an. Die Sängerin hat sich einer kompletten Typveränderung unterzogen und zeigte sich in Los Angeles mit ihrer neuen Frisur. Bei einer Premiere war sie einer der Stargäste und posierte selbstbewusst vor den anwesenden Fotografen.

Blond und kürzer

Die von Natur aus dunkelbraunen Haare wurden zu einem blonden Schopf gebleicht. Vor drei Jahren reichte die Mähne der Sängerin noch bis unter die Brust - heute trägt Morissette um die Hälfte kürzere Haare.

Auch in Sachen Modestil hat sich bei der 42-Jährigen einiges getan. Ihrer Lieblingsfarbe Schwarz ist sie zwar treu geblieben, sie setzt aber immer öfter Farbakzente. Bei der Premiere entschied sich Morissette für einen dunkelblauen Hosenanzug mit gelben Details. Dazu kombinierte der Star mehrere Ketten im Lagenlook und finalisierte den Look mit rotem Lippenstift.