Ziemlich verändert: So sieht MacGyver heute aus

macgyver-movie-reboot.jpg
Foto: abc Richard Dean Anderson als MacGyver.

Richard Dean Anderson spielte einst den erfinderischen Actionhelden Angus MacGyver.

Als Bastelgenie, der sich immer aus brenzligen Situationen mit genialen Ideen retten kann, wurde er als MacGyver weltbekannt. Von 1985 bis 1992 war Richard Dean Anderson in der kultigen TV-Serie als Hauptdarsteller im Einsatz.

Viele Zuschauer schwärmten von dem Schauspieler, der davor schon in "General Hospital" zu sehen war. Nach seiner MacGyver-Rolle wurde es allerdings ruhig um den heute 68-Jährigen.

Promo(201).jpg Foto: abc

1997 bekam er dann aber eine neue Chance im TV. Er spielte zehn Jahre lang in "Stargate – Kommando SG-1". Seither ist er nur noch ganz selten in Fernseh-Produktionen zu sehen.

Jetzt endlich aber zeigte sich Anderson wieder in der Öffentlichkeit. Er war Stargast einer Science-Fiction-Messe in Paris. Dort war er anfangs gar nicht leicht zu erkennen. Denn auch die genialsten Action-Helden werden älter (und in seinem Fall etwas fülliger und grauer).

14557075_ppsvie.jpg Foto: photopress.at 14557084_ppsvie.jpg Foto: photopress.at 14557082_ppsvie.jpg Foto: photopress.at

Als Produzent ist der 68-Jährige übrigens noch ziemlich umtriebig. Erst 2016 produzierte er die Doku "Why Just One?" Anderson ist Vater einer Tochter und war nie verheiratet. In einer Villa in Los Angeles genießt er nun ruhige Tage. 20 Millionen Dollar soll er in seiner Karriere erwirtschaftet haben.

(kurier, fotos u. a. photopress.at / mich) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?