Stars
01.09.2017

Wie dreist Vito Schnabel Affären angedichtet werden

Der Freund von Heidi Klum muss sich schon wieder mit Fremdgehgerüchten herumschlagen.

Er geht die Straßen von New York entlang und unterhält sich angeregt mit einer feschen Blondine. Vito Schnabel ist auf aktuellen Bildern mit dem jungen Model Kate Bock zu sehen, die seiner Freundin Heidi Klum etwas ähnlich sieht.

Der gehypte Kunsthändler und Promi-Spross (Papa ist Künstler Julian Schnabel) verbringt offenbar einen Nachmittag mit dem Model. Grund genug, dass das OK Magazin bereits von einem Flirt zwischen den beiden schreibt.

Freund wurde vom Bild abgeschnitten

Etwas eigenartig ist allerdings, dass das Magazin einfach eine Person verschweigt, die bei dem Treffen auch mit dabei war: Der Freund des "Sports Illustrated"-Models. Basketballspieler Kevin Love spazierte mit Kumpel Vito und Freundin Kate ebenfalls durch den Big Apple. Er wurde aber vom Bild abgeschnitten - für eine bessere Story, wie es scheint. Außerdem soll Heidi für ihren jungen Lover jetzt aus Liebeskummer hungern, damit sie dieser wieder begehrenswert und sexy findet.

Dabei sieht Klum derzeit aber gar nicht besonders dünn aus - vor zwei Jahren präsentierte sich die Moderatorin noch viel abgemagerter als heute.

Die letzten Affären-Gerüchte

Schon vor drei Monaten machten Gerüchte die Runde, wonach der früher tatsächlich als Womanizer bekannte Schnabel seine Freundin Heidi mit einer anderen betrogen haben könnte.

Damals gab es tatsächlich Bilder, die ihn eng umschlungen und küssend mit einer unbekannten Brünetten zeigen. „Die Vorwürfe sind eine völlige Missinterpretation einer absolut harmlosen Situation. Ich habe einer Freundin der Familie eine gute Nacht gewünscht und wir sind dann getrennt nach Hause gegangen“, dementierte Vito damals schnell.

Seit mehr als drei Jahren sind die 44-jährige Heidi Klum und der 31-jährige Schnabel ein Paar - allen Affären-Gerüchten zum Trotz.